Fotogalerie

2017

September

Foto des Monats September: Geförderte Wohnhaussanierung samt DG Ausbau im 9. Bezirk, Bleichergasse.

  • foto1

Juli/August

Foto des Monats Juni: Geförderte Sockelsanierung in der Klostergasse kurz vor der Fertigstellung

  • foto1
  • foto2

Juni

Foto des Monats Juni: Fertigstellung einer Wohnung als Generalunternehmer im 2. Bezirk

  • bm_lindner_1

März/April

Foto des Monats März/April: Sockelsanierung von 5 alten Zinshäusern, einem Neubau, Tiefgarage und 6 Aufzügen: 1150 Wien, Goldschlagstraße 2; tätig als Generalplaner

  • 1
  • 2

Jänner/Februar

Foto des Monats Jänner, Februar 2017: 1040 Wien, Schönburgstr. 2; Wohnungssanierung als Generalunternehmer.

  • alt1
  • alt2

2016

November/Dezember

Beim Projekt Alxingergasse 83 und 85 ist die Fundamentplatte betoniert. Fa. Lindner als Generalplaner tätig

  • fotodesmonats_alt

Oktober

1180 Wien, Klostergasse 11-13: Generalplaner für eine geförderte Wohnhaussanierung inkl. Dachgeschossausbau.

  • 145201_smaller

September

Errichtung eines Kleingartenhauses als Generalunternehmer im 17. Bezirk kurz vor Fertigstellung

  • 20160826_133954

Juli/August

1150 Wien, Goldschlagstrasse 2: mitten im Bau. Unser Großprojekt als Generalplaner.

  • img_1066
  • img_1073

Juni

Fertigstellung des Projektes 1070 Wien, Schottenfeldgasse 84 als Generalplaner.

  • DSC01413
  • DSC01422
  • DSC01446
  • DSC01457

März/April

1180 Wien, Gentzgasse 104: Fassadensanierung eines Pensionistenheimes; 1. Bauabschnitt ferig, 2. Bauabschnitt eingerüstet.

  • MAR_APR16_1
  • MAR_APR16_2

2015

Dezember

1200 wien, Dammstrasse 36. Neubau als Generalplaner fertiggestellt.

  • DEZ15_1
  • DEZ15_2
  • DEZ15_3

September

1180 Wien, Klostergasse11 -  Generalplaner für eine Komplettsanierung des Hauses inkl. DG-Ausbau. Behindertengerecht und mit Wonbauförderung. Einreichung ist erfolgt, Baubeginn in ein paar Monaten.

  • sept_1

Juni

1070, Wien, Schottenfeldgasse 84 -Generalsanierung inkl. DG - Ausbau und Liftanbau als Generalplaner

  • juni_1
  • juni_2

April

1200, Wien, Dammstraße 36 - Geförderter Neubau als Generalplaner

  • haupt_04_2015_2
  • haupt_04_2015_3

Jänner / Februar

1160 Wien, Payergasse 7 - Generalsanierung mit DG - Ausbau fertiggestellt

  • haupt_01_2015_1
  • haupt_01_2015_2
  • haupt_01_2015_3
  • haupt_01_2015_4
  • haupt_01_2015_5
  • haupt_01_2015_6

2014

November / Dezember

1130 Wien, Glasauergasse 15/15a - Fertigstellung der Wohnhaussanierung

  • haupt_11_2014_gross1
  • haupt_11_2014_gross2
  • haupt_11_2014_gross3
  • haupt_11_2014_gross4
  • haupt_11_2014_gross5
  • haupt_11_2014_gross6
  • haupt_11_2014_gross7

September

1140 Wien, Lautensackgasse 29 - Errichtung eines Mehrfamilienhauses als Generalplaner

  • haupt_07_2014_gross1
  • haupt_07_2014_gross2

Juli

1140 Wien, Beckmanngasse 2 - Sanierung eines Wohnhauses als Generalplaner abgeschlossen

  • haupt_07_2014_gross

April

1160 Wien, Payergasse 7 - Generalsanierung mit DG - Ausbau und Liftanbau als Generalplaner

  • haupt_04_2014_gross

März

1130 Wien, Glasauergasse 15 +15a - Wohnhaussanierung als Generalunternehmer

  • haupt_03_2014_gross

2013

  • 2013_01
  • 2013_03

2012

  • 2012_01g
  • 2012_03g
  • 2012_04g
  • 2012_05g
  • 2012_06g
  • 2012_07g
  • 2012_08g
  • 2012_10g
  • 2012_11
  • 2012_11g
  • 2012_12g
  • 2012_12ganz

2011

  • 2011_01g
  • 2011_02g
  • 2011_03g
  • 2011_04g
  • 2011_05g
  • 2011_06g
  • 2011_07g
  • 2011_08g
  • 2011_09
  • 2011_09g
  • 2011_10g
  • 2011_12g

2010

  • 2010_01g
  • 2010_01ganz
  • 2010_03g
  • 2010_04g
  • 2010_05g
  • 2010_06g
  • 2010_08g
  • 2010_10g
  • 2010_12g
  • 2010_12ganz

2009

  • 11_2009g
  • 2009_02g
  • 2009_03g
  • 2009_04g
  • 2009_05g
  • 2009_06g
  • 2009_07g
  • 2009_08g
  • 2009_09g
  • 2009_10g
  • 2009_10ganz
  • 2009_11g
  • 2009_11ganz
  • 2009_12g

2008

  • 2008_01
  • 2008_02
  • 2008_03
  • 2008_06g
  • 2008_07g
  • 2008_09g
  • 2008_10g
  • 2008_11g
  • 2008_12g
  • bm_01_2008
  • bm_01_k2008
  • bm_02_2008
  • bm_02_k2008
  • bm_03_k2008

2007

  • bm_01_2007
  • bm_02_2007
  • bm_03_2007
  • bm_04_2007
  • bm_05_2007
  • bm_05_k2007
  • bm_07_2007
  • bm_08_2007
  • bm_09_2007
  • bm_11_2007
  • bm_12_2007

2006

  • bm_01_2006
  • bm_02_2006
  • bm_03_2006
  • bm_04_2006
  • bm_05_2006
  • bm_06_2006
  • bm_07_2006
  • bm_08_2006
  • bm_09_2006
  • bm_11_2006

PARTNER

Arch. Andreas WIESNER

0664/214 66 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Leistung:  Einreichplanung, Polierplanung      

Arch. DI Gerhard WIMMER

0676/937 50 58
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.architekturkantine.at
Leistung: Einreichplanung, Polierplanung, Leistungsverzeichnisse, Örtliche Bauaufsicht      

 

Unser Team

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

lindnerBmst. Ing. Michael LINDNER

Geschäftsführer

geb. 08. 04. 1962
1983: HTL-Matura
6 Jahre Planung und örtl. Bauaufsicht bei Wiener Bauträger
3 Jahre leitende Tätigkeit bei Großbaufirma
1993: Gewerbeberechtigung für Baumeister und Bauträger
1998: Lehrgang Solararchitektur Donau-Universität Krems
1999: Allgemein beeideter u. gerichtlich zertifizierter Sachverständiger
2000: Ausbildung zum Planungs- und Baustellenkoordinator
2001/2002: postgradualer Universitätslehrgang Facility Management, Donau- Uni Krems
2012: Seminar Wiener Bauordnung - Neuerungen & aktuelle Fragen - Uni Krems
2013: Gewerbeberechtigung für Immobilienverwalter
2016: Seminar Baumeister Experten Barrierefrei

 


b steinHans Paul STEINER

Baustellenkoordinator, Örtliche Bauaufsicht

geb. am 30.08.1957
Angestellter seit 01.04.1996
1975: Gesellenprüfung Maurer
5 Jahre Polier bei Großbaufirma
2000: Ausbildung zum Planungs- und Baustellenkoordinator
2006: BauKG und Arbeitssicherheit auf der Baustelle
2010: Technikseminar "Fit und schlau mit Technik am Bau"
2011: Technikseminar "Fit und schlau mit Technik am Bau"
2012: Technikseminar: "Wärmeverbundsysteme Planen und Verarbeiten"
2013: "Ausbildung betriebliche ErsthelferInnen" gem. § 26 ASchG


koth

Thomas KOTH

Baustellenkoordinator, Örtliche Bauaufsicht

geb. am 10.01.1964
Angestellter seit 01.03.2015
1982: AHS Matura
1992: geprüfter Baustellentechniker, Lehrabschluß Maurer sowie Schalungsbauer
bis 2008 GU-Kalkulation Hochbau in Großbaufirmen
danach Leiter Einkauf, Projektentwicklung für Bauträger
2015: Ausbildung Baustellenkoordinator


erkut

BSc ERKUT Serdar

Örtliche Bauaufsicht

geb. am 27.12.1988
Angestellter seit 01.03.2015
2006: Ferialpraktikum - Strabag AG
2009: HTL-Matura, Mödling - Hochbau
2009-2014: Bachelor Studium "Architektur" TU Wien
2014 -: Master Studium "Architektur" TU Wien


b kacer

Ing. Andrej KACER

Planung und Leistungsverzeichnisse

geb. am 14.10.1983
Angestellter seit 17.07.2013
2002: Matura auf dem Gymnasium GJK in Zlate Moravce, Slowakei
2002-2005: Studium "Hochbau und Architektur" - Bachelor Studiengang an der Technischen Universität in Bratislava, Slowakei
2005-2008: Studium: "Technische Gebäude Ausrüstung" - Masterstudiengang an der STU in Bratislava, Slowakei
2007- 2008: Angestellt bei Schicker Gmbh in Marchegg als HKLS Techniker
2009-2010: Angestellt bei W-Ruck GmbH in Wien als Bautechniker und Bauleiter
2011-2012: Angestellt bei Besenhofer-Bau Gmbh in Wien als Bautechniker und Bauleiter


b kaincz

Gerlinde KAINCZ

Sekretariat

geb. am 21.03.1963
Angestellte seit 23.01.1999
1981: Lehrabschluß zum Großhandelskaufmann
13-jährige Berufserfahrung als Bürokaufmann
1995: Weiterbildung zur Sachbearbeiterin für Büro und Verwaltung
mehrjährige Sekretariatspraxis
2009: Seminar für die Office-Leiterin: Konfliktmanagement


u hofer

Ulrike HOFER

Sekretariat

geb. am 02.03.1972
Angestellte seit 03.04.2017
1991: Matura Höhere Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe
1991-1993: Verlagsangestellte
1993-2001: kaufmännische Angestellte
2001-2003: Bankangestellte
2003-2016: Sekretarin/Projektassistentin im Umweltbereich
2016: Fernlehrgang "Assistentin der Geschäftsleitung"


 

 

Leistungen

Planung von Hochbauten (Wohnhausanlagen, Einfamilienhäuser, Wohnungsumbauten und Dachgeschoßausbauten, etc.)
REFERENZEN > >

Erstellung von Leistungsverzeichnissen für Hochbauten (Wohnhausanlagen etc.) - Neubau und Sanierung
REFERENZEN > >


Örtliche Bauaufsicht von Hochbauten (Wohnhausanlagen etc.) - Neubau und Sanierung inkl. Leistungen des Bau KG
REFERENZEN > >


Abwicklung als Baubetreuer von geförderten Wohnhaussanierungen (Sockelsanierungen, THEWOSAN-Sanierung, etc.)
REFERENZEN > >


Baudurchführung als Generalunternehmer von Einfamilienhäusern, Wohn- und Geschäftsumbauten sowie Sanierungsarbeiten.
REFERENZEN > >

Baumeister Lindner Planungs- und Bauges.m.b.H.

Die Firma Baumeister Lindner Planungs- und Bauges.m.b.H. wurde 1992 von Herrn Michael Lindner gegründet. Er ist alleiniger Geschäftsführer und Gesellschafter dieses Unternehmens. Der Unternehmensgegenstand ist in zwei große Bereiche zu gliedern: Planungstätigkeit und Generalunternehmertum. Beide Leistungsbereiche sind zu 95,0 % im Wohnbau tätig und hier vom Umbau einer Einzelwohnung bis zur Errichtung einer Wohnhausanlage mit bis zu 100 Wohnungen.

Planungstätigkeit:

Was landläufig die Tätigkeit des Architekten ist, dürfen in Österreich Baumeister genauso durchführen. Dass dies nicht den gleichen Bekanntheitsgrad hat wie bei den Architekten ist deswegen verständlich, da die Anzahl der Architekten ein Vielfaches der der planenden Baumeister ist und der Großteil der Baumeister im ausführenden Bereich tätig ist. Wir jedoch decken den gesamten Planungsbereich vom Vorentwurf bis zur Auftragsvergabe ab. Weiters führen wir selbstverständlich die örtliche Bauaufsicht durch sowie die Tätigkeiten des Baustellenkoordinationsgesetzes. Unseren großen Qualitätsanspruch machen wir aufgrund unseres praxisorientierten Arbeitens geltend. Alle unsere technischen Mitarbeiter sind auch auf der Baustelle tätig und wir produzieren daher weder Pläne noch Ausschreibungen, die nicht umsetzbar sind.

Aufgrund der städtischen Struktur von Wien, führen wir mittlerweile wesentlich mehr Sanierungen von Wohnhäusern durch als Neubauten. Dies wird auch durch sehr zielführende Förderungen der Stadt Wien verstärkt. Wir verfügen diesbezüglich über große Erfahrung in der Abwicklung von Sockelsanierungen und Thewosan-Sanierungen. Die größte Anzahl der von uns sanierten Wohnhäuser mit Förderung ist das klassische Zinshaus mit 20 - 40 Wohnungen. Auch im Neubau bzw. im ungeförderten Dachgeschossausbau sind wir hauptsächlich in der Größenordnung zwischen 10 und 20 Wohnungen tätig.

Aufgrund der speziellen Ausbildung von Herrn Michael Lindner (Solararchitektur) wird besonderes Augenmerk auf hohe thermische Qualität der Projekte gelegt. Ein zweiter Schwerpunkt ist die ganzheitliche Betrachtung bei der Errichtung bzw. Sanierung von Wohnhäusern. Auch hier verstärkt sich die Qualität durch die Ausbildung Facility Management. Selbstverständlich liegt bei allen unseren Objekten ein großes Augenmerk auf der Einhaltung der prognostizierten bzw. förderbaren Kosten.

Generalunternehmertum:

Da Herr Lindner selbst, sowie auch einige seiner Mitarbeiter, vorher in ausführenden Bauunternehmen tätig war, war die Ausführung von Bauobjekten in eigener Verantwortung immer ein Tätigkeitsbereich, der nicht verloren gehen sollte. Hinzu kommt, dass bei der Errichtung von Plänen immer wieder seitens der Kunden gedrängt wurde, doch dieses Projekt auch auszuführen. Weiters stellt sich bei kleineren Projekten dar, dass der Aufwand für das Erstellen von Leistungsverzeichnissen und die Kosten einer örtlichen Bauaufsicht sehr hoch sind und daher selten der tatsächliche Aufwand beauftragt wird. Daher führen wir seit Gründung der Firma den Umbau von Wohnungen, die Zusammenlegung von Wohnungen, den Umbau von Büros, die Errichtung von Einfamilienhäusern bzw. DG-Ausbauten und anderen Projekten in einer ähnlichen Größenordnung als Generalunternehmer zu einem Pauschalfixpreis und einem definierten Fertigstellungstermin durch.

Eine genaue Auflistung der erfolgreich durchgeführten Projekte bzw. der derzeit im Bau befindlichen Projekte entnehmen Sie bitte den Referenzen.

Nicht unerwähnt soll auch bleiben, dass Herr Michael Lindner seit 1999 allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger ist. Aufgrund dieser Tätigkeit und der laufend zu erstellenden Schadensgutachten, sind wir natürlich bestrebt, die Fehler unserer Mitbewerber so gut wie möglich zu vermeiden und mängelfreie Arbeit zu leisten.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ing. Michael Lindner und sein Team.

Unterkategorien